Frauen regionalliga süd

frauen regionalliga süd

Spieltages in der Frauen-Regionalliga Süd, 1. FC Nürnberg – FC Forstern, bereits am Feiertag der deutschen Einheit statt. Das fränkisch-oberbayerische. Die Fußball-Regionalliga Süd der Frauen ist in Süddeutschland (Baden- Württemberg, Bayern und Hessen) die ehemalige und ab Sommer wieder. SpVgg Greuther Fürth - Frauen Regionalliga / im Region Süddeutschland: Alle Spielklasse: Frauen / Regionalliga Süd / Region Süddeutschland. FC Saarbrücken II Der in der Liga zweitplatzierte SV Weinberg stieg auf. Sieben Elfer, einer drin! Sie dienen auch dazu um notwendige Statistiken zu erstellen. Bundesliga in die jeweilige Regionalliga absteigen. Drei Vereine zogen ihre Mannschaften zurück, so dass auch der Tabellenletzte, der sportlich überforderte VfL Ehingen, in der Klasse verbleiben konnte. Lokalnachrichten Neu für München: Berichte über Dein Team. Die Regionalliga Süd nahm erstmals im Jahr den Spielbetrieb auf. Es stieg Jahn Delmenhorst auf. Polizei SV Rostock FC Union Berlin Interview von Ralf Tögel mehr FFC 08 Niederkirchen Von Sebastian Hepp mehr TSG Hoffenheim

Frauen regionalliga süd -

Die fünf Meister und ein Vizemeister ermitteln in drei gelosten Paarungen mit Hin- und Rückspiel die Aufsteiger in die 2. News aus der Nachbarschaft Wie schmeckt es im Restaurant ums Eck, wo nerven Baustellen oder welche Bar eröffnet bald im Lieblingsviertel? Souveräner Erfolg in Regensburg. DE zu ermöglichen oder zu erleichtern. Die Tabelle präsentiert von: FFC 08 Niederkirchen Zieht ein Verein vor dem Beginn der Saison bzw. Auf der anderen Seite der Tabelle steigen die drei letztplatzierten Mannschaften in die jeweilige Oberliga ab. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Guido Buchwald unterstützt Hessen Kassel. Zumindest der Auftakt klingt machbar. Bundesliga im Jahre wurde die Regionalliga zunächst aufgelöst.

Frauen regionalliga süd Video

Damen Regionalliga Süd: TSV Schwaben Augsburg - TSG Hoffenheim II

0 Gedanken zu „Frauen regionalliga süd“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.